2017 vierter folgender Jahrgang

 

Jahrgang wählen                                            ältere Berichte I          ältere Berichte II                            http://astro-foren.de 

* *****
 

D096-01 * CFF - Outfit perfekt und optisch ? Na ja !

Nachdem das "edle" Teil von CFF knapp 7 000.- Euro kostet, erwartet man in jedweder Hinsicht
etwas Perfektes,  sonst würde man ein baugleiches RC-System von TS 254-mm-f/8-Ritchey-Chrétien-
RC-Teleskop - Carbon-Truss-Tubus für 2 899.- Euro kaufen, und hätte damit sogar die bessere Wahl
getroffen,  bitte hier weiterlesen . . . 


D036A * Auf Kutters Spuren - Celestron EdgeHD 1400 OTA 356/3916 f/11

Es ist offenbar die "eierlegende-Woll-Milch-Sau", also die Allzweck-Waffe für Astrofotografen, mehrere
unterschiedlich lange Brennweiten, die längste davon mit 3916 mm und einem Korrektur-System im
Okular-Auszug. Für manche Wünsche (Planeten-Fotografie) sollte dieses Teleskop allerdings perfekt
sein, also auch bei f/11 = 3916 mm ohne Rest-Astigmatismus, der mutmaßlich aus der Hauptspiegel-
Lagerung stammen könnte. Hier bitte weiterlesen


F089-01 Wie interpretiert man Test-Ergebnisse

Teleskope durchlaufen bei einem Test qualitative Verfahren wie Foucault, Ronchi, Lyot und unterschied-
liche Sterntests. Damit untersucht man a) die handwerkliche Ausführung eines opt. Systems wie Korrektur,
Zentrierung, Astigmatismus, Streulicht, Kollimierung  im Tubus etc. Hier weiterlesen...
I
nfo: Wie errechnet sich der Strehlwert


 D107-07 * Wenn der Strehlwert nicht weiterhilft

Besonders im Bereich der Astro-Fotografie ist der Strehlwert aus mehreren Gründen ein ganz schlechtes
Kriterium. Jedenfalls ist es unsinnig, die Qualität eines Astro-Graphen über einen hohen Strehl beurteilen
zu wollen:  Bitte hier weiterlesen: 


H402 * Vergleich einer Strehl-Auswertung über WinRoddier.exe und Bath-Interferogramm

Vor vielen Jahren hat François Roddier auf der französichen Astronomie-Plattform eine Strehl-Auswertung
vorgestellt, die die intra- und extrafokalen Bilder des Sterntestes quantiativ auswertet.
Bitte hier weiterlesen . . . 


Freunde vom anderen Stern

Beachtlich, wie sorgfältig und akribisch eine kleine Gruppe unter Gerd und Kurt in meinem Optik-
Weblog lesen. Und weil sie hier nicht diskutieren dürfen, laden sie ihren ganzen Frust auf jenem
bedauernswerten schwarzen Forum ab. Ein fröhlicher Beitrag sei ihnen gewidmet. Hier weiterlesen ...


C094 Kost' viel - taugt nicht viel oder - wofür ist dieser Zenit-Spiegel gebaut?

Zenitspiegel ermöglichen mit Refraktoren und Cassegrain-Teleskopen eine entspannte Beobachtung. Der fragliche
3 inch Zenitspiegel ist sehr  
präzise gefertigt und besteht aus Aluminium mit Carbonfaserapplikation.
Bitte hier weiterlesen:


E013C * Strehl-Fixierung, Strehl-Inflation

Drei wahllos herausgesuchte Links zeigen, wie undefiniert bzw. unscharf selbst bei den Koryphäen
schreibaktiver  
Foren-User dieser  Begriff dargestellt wird: Bitte hier weiterlesen . . .      
Strehl aus RMS-Wert berechnen-Zeiss Certifikat ;


D048B  -  C11 - eine differenzierte Qualitäts-Betrachtung

Es gibt unterschiedlichste optische Teleskop-Systeme und es lohnt eigentlich nicht, darüber zu streiten,
welches davon das Beste sei. Je nach Verwendungszweck und persönlicher Überzeugung fällt die Wahl
für ein Teleskop unterschiedlich aus. Nun möchte man aber auch verdeutlichen, welch vermeintlich hohe
Qualität das einzelne Gerät hat:  Bitte hier weiterlesen . . .


C093 Kalkulierte Genauigkeit bei unterschiedlichen Planspiegeln

Je nach Verwendungszweck ist bei Diagonal Planspiegeln eine unterschiedliche Genauigkeit erforderlich.
Dies hängt in erster Linie vom Öffnungsverhältnis des opt. Systems ab. Bei einem visuell genutzen F/4 New-
ton-System sollte der Fangspiegel eine Mindestgenauigkeit über die gesamte Fläche von ca. PV L/4 und
besser haben. Bei einem fotografischen F/4 Newton-System wäre die kleine Achse des Fang-

spiegels ohnehin größer . . .  Bitte hier weiterlesen!


 

B082A Zeiss AS 150-2250 begehrtes Objektiv 

Der Wert dieses brandneuen Zeiss AS Objektives, es lag jahrelang unbenutzt in seiner Orginal-Verpackung,
muß wohl auch ein listiger Händler richtig eingeschätzt haben. Jedenfalls bot er im Tausch eines seiner
neueren und nicht ganz billigen "Linsen" an, mit dem Versuch, dieses AS-Objektiv "an Land zu ziehen".
Hat leider nur nicht geklappt. Bitte hier weiterlesen . . .


  E045B Besondere Anforderungen an einen 16-inch Kugelspiegel 31.12.2016

Planflächen kann man prinzipiell gegen eine Sphäre prüfen. Deshalb sollte die Sphäre eine besondere
Genauigkeit haben. Im Foucault-Test erwartet man einen "top-ebenen" Flächeneindruck. Die opt. Fläche
sollte möglichst keine erkennbaren Zonen haben und keinen deutlich abfallenden Rand. Der Astigma-
tismus des Kugelspiegels sollte möglichst klein sein und die Flächenrauhheit im Lyot-Test einen mög-
lichst glatten Eindruck hinterlassen. Bitte hier weiterlesen . . .


Allen Lesern von Astro-foren.com wünschen wir
ein Gutes Neues Jahr 2017 und weiterhin viel Interesse
beim Lesen unserer Berichte . . .