D107-05 * 8-inch GSO RC M97-Eulen-Nebel: Sterntest und Rohbild --- warum man nichts merkt !

Das vorliegende Beispiel untersucht die Frage, wie genau die Abbildung einer Optik am Rande des Bildfeldes sein muß. Verglichen werden
die Ergebnisse des Artificial Sky Testes bei 902-facher Vergrößerung mit den Ergebnissen eines Rohbildes am Himmel. Der Bilddurchmesser 
des  8" GSO RC (203/1624 F8) bei 0.8° Bildwinkel wären 22.19 mm. Das entspricht einem Kamera-Sensor von 17.6mm x 13.52 mm und
dessen Diagonale von 22.19 mm. Von der in der folgenden Übersicht/5. Bild gefundenen Labor-Abbildung bei 902-facher Vergrößerung ist
auf dem Rohbild am Ende nichts mehr zu sehen. Das dürfte der Grund sein, warum an die Abbildungs-Qualität von Astro-Kameras nicht die
allerhöchsten Ansprüche gestellt werden müssen.


Zunächst die Abbildungsfehler bei Bildwinkel 0.8°/Bild 05 am Bildfeld-Rand des KAF.8300 Kamera-Sensors, Durchmesser 22.19 mm
Die PSF/Energie-Verteilung ähnelt der Abbildung oben beim künstlichen Stern-Himmel bei 0.8°/Bild 05 . Weil die Streuungs-Figur aber
im Wesentlichen eine Kreisfläche bildet, wird sie auf dem Foto nicht wahrgenommen.


Das Rohbild:

Verglichen wird der Durchmesser der Abbildung im oberen Bild 05 bei ca. 30 Mikron mit der Sternabbildung im folgenden Rohbild am Rande des
Bildfeldes. Bei genauer Betrachtung kommen also weitere Störquellen hinzu, die mit der im Labor gewonnenen Abbildung des 8" RC-Systems

eher weniger zu tun haben. Die Abbildungs-Qualität dieses Systems kann man deshalb mindestens als zufriedenstellend bewerten, was natür-
lich voraussetzt, daß das RC-System exakt zentriert worden ist. Roh-Bild auf neuer Webseite ausgelagern  oder Bild anklicken.




Ein Vergleichs-Bild aus dem WEB

Quelle Wikipedia, ein Ausschnitt zu oberem Rohbild. Der Eulennebel (auch als Messier 97 oder NGC 3587 bezeichnet) ist einer der
etwa 1600 planetarischen Nebel in unserer Milchstraße. Mit den Abmessungen 3,4' × 3,3' und einer scheinbaren Helligkeit von 9,9 mag liegt
er im Sternbild Großer Bär. Die vom Zentral-stern ausgestoßene Hülle hat etwa 2 Lichtjahre Durchmesser und dehnt sich mit etwa 40 km/s
im Weltraum aus.


Ein Bildausschnitt/Rohbild passend zur WEB-Aufnahme