H029 2007 Handmade in Würburg

Handmade - sinnvolle Freizeitgestaltung, oder die Fortsetzung von:

http://www.astro-foren.de/showthread.php?t=6618
http://www.astro-foren.de/showthread.php?t=5942
http://www.astro-foren.de/showthread.php?t=6553

weil der Mensch sich nicht immer nur astronomisch betätigen kann, treibt es ihn immer wieder in kunsthandwerkliche
Gefilde. Oder einfach die Freude an allem, was schön ist. - Es war eine der kleineren Messen, und stand ganz im
Zeichen der Patch-Work Nähkunst: Früher war es ein Herz, was einen verschlissenen Pullover am Ellenbogen zierte,
oder die Manchester-Hose am Hosenboden, den man irgendwie durchgewetzt hatte. Heute zerschneidet man kunst-
voll die Stoffe und näht sie akribisch neu zusammen. Es gibt mittlerweile Patchword Familie, da werden auch die
Reste von Familien neu zusammengenäht. Mehr oder weniger kunstvoll. In der Steinzeit soll der Mensch in Horden
zu 30 Mitgliedern zusammengelebt haben. Unverträglichkeiten wurde jeweils beim nächsten Hordentreffen geregelt,
man welchselte einfach die Horde ... Die Moslems regeln das noch anders!

hmade01.jpg

Püppchen - du bist mein Augenstern ... Berliner Lied!

hmade02.jpg

Damit kann man den grauen Deckel eines Sicherungskastens kaschieren, oder als Soffa-Kissen

hmade03.jpg

könnte der Hoflieferant fürs Englische Königshaus in Sachen Flizhüte sein ... Filzhüte muß es heißen

hmade04.jpg

oder solche Umhängetaschen aus Filz für die schützenswerten Okulare oder einfach die Brotzeit

hmade05.jpg

als Eierwärmer geeignet und für die Sockenpuppen-Diskussion bestimmter Zeitgenossen

hmade06.jpg

Falls in der Vitrine noch Platz ist

hmade07.jpg

mich hat der Pullover mehr interessiert

hmade08.jpg

oder diese entzückende Tischdecke

hmade09.jpg

so kann man stricken eventuell als Pullover

hmade10.jpg

Beispiel für Wandbehang

hmade11.jpg

Schachspieler unter sich ...

hmade12.jpg


hmade13.jpg

Ost-Friesenhaus

hmade14.jpg

Figuren aus Pappmacheé

hmade15.jpg

Die schönste Arbeit zum Thema "heiß und kalt"

hmade16.jpg